Projekte / Projects

 


Forschungen zur Portraitkunst des 16. bis 19. Jahrhunderts

Research on European Portraiture from the 16th to the 19th Centuries

 

Aktuelle Forschungsschwerpunkte  / Current research interests:

  • Porträt-Miniaturen in der angewandten Kunst
    Portrait miniatures in the applied arts

  • Miniaturen als interaktive Medien in der frühneuzeitlichen Porträtkunst
    Miniatures as interactive media in early modern portraiture

  • Aspekte der Konfessionalisierung im höfischen Porträt der Frühen Neuzeit
    Denominational aspects in early modern court portraits

  • Johann Georg Ziesenis - „La belle jardinière“ von 1758. Ein unbekanntes „Mätressenbildnis“ aus dem Umkreis des Zweibrücker oder Mannheimer Hofes?
    Johann Georg Ziesenis - 'La belle jardinière' from 1758. An unknown "portrait of a mistress" from the entourage of the courts at Zweibrücken or Mannheim?

  • Katalog zur Ikonographie der Wilhelmine Caroline von Brandenburg-Ansbach (1683-1737), Königin von Großbritannien
    Catalogue raisoné of the portraits of Caroline of Ansbach (1683-1737), Queen consort of Great Britain

 

Abgeschlossen / Completed:

  • Shaping Her Image: Caroline of Ansbach versus Maria Clementina Sobieska. In: Sarah Betts u. Chloe McKenzie (eds.): Queens in Waiting: Potential and Prospective Queens, Ambitions and Expectations, (in Vorbereitung / forthcoming; proposed volume for Palgrave Macmillan's Queenship and Power series)

  • Körperlichkeit als dynastisches Legitimationskonzept – Die Porträts der englischen Königin Caroline von Ansbach (1683–1737). In: Matthias Müller, Elke Anna Werner, Ulrich Pfisterer (eds.): Kopf und Körper. Evidenzen der Macht im Herrscherporträt des 14.-18. Jahrhunderts (eingereicht / submitted)

  • Porträt-Miniaturen als interaktive Medien in der höfischen Repräsentationskultur des 18. Jahrhunderts. In: Gertrud Lehnert u. Maria Weilandt (Hg.): Materielle Miniaturen. Zur Ästhetik der Verkleinerung, Würzburg 2020, S. 221-240

  • "Telling Objects" - Miniatures as an Interactive Medium in Eighteenth-Century Female European Court Portraits. In: Études Épistémè [En ligne], 36 | 2019, mis en ligne le 23 avril 2020, consulté le 23 avril 2020

  • Taking the Veil : Miniatures of Royal Widows from the 16th to the 19th Centuries. In: Bernd Pappe, Juliane Schmieglitz-Otten, (eds.): Portrait Miniatures. Artists, Functions And Collections. Petersberg 2018, S. 98-106

  • "Je me vois toujours dans votre souvenir et amitié" - Leibniz' Einfluss auf Carolines Selbstdarstellung und Kulturpolitik. In: Wenchao Li (Hg.): Leibniz, Caroline und die Folgen der englischen Sukzession, Studia Leibnitiana 47, Stuttgart 2016, S. 115-134

  • Porträts als Medien dynastischer Kommunikation. Johann Georg Ziesenis in Gotha und Weimar. In: Mens et Manus. Kunst und Wissenschaft an den Höfen der Ernestiner (Jahrbuch der Klassik Stiftung Weimar) 2016, S. 209-223

  • Between Representation and Intimacy: The Portrait Miniatures of the Georgian Queens, in: Bernd Pappe, Juliane Schmieglitz-Otten, Gerrit Walczak (Hrsg.): European Portrait Miniatures. Artists, Functions And Collections. Petersberg 2014, S. 27-37

  • The Queen-in-waiting. Zur Genese der Ikonographie Wilhelmine Carolines von Brandenburg-Ansbach (1683-1737), in: Niedersächsisches Jahrbuch für Landesgeschichte, 82, 2010, S. 289-310

  • Fürstin und Äbtissinnen. Protestantische Frauenbildnisse der Frühen Neuzeit als Zeugnisse politischen und kulturellen Handelns. In: Susanne Rode-Breymann (Hg.): Musikort Kloster - Kulturelles Handeln von Frauen in der Frühen Neuzeit, Köln/Weimar 2009, S. 169-201

  • „She scorn’d an Empire for Religion’s sake“ – Zu einem Jugendbild­nis der Caroline von Ansbach, Königin von England. In: Simone Rog­gendorf u. Sigrid Ruby (Hg.),  (En)gendered: Frühneuzeitlicher Kunst­diskurs und weibliche Porträtkultur nördlich der Alpen, Marburg 2004, S. 136-152

  • Der Bildnismaler Johann Georg Ziesenis (1716-1776). Leben und Werk mit kritischem Oeuvrekatalog. Münster 1995

  • Das Herzogspaar in zeitgenössischen Porträts. In: Richmond, Bil­der aus 225 Jahren Geschichte. Braun­schweig 1993, S. 39-51

  • Die Porträtgalerie der regierenden Waldecker Fürsten des 18. Jahrhun­derts. In: Indessen will es glänzen. Arolsen, eine ba­rocke Residenz. Ausstellungskat. Korbach (Stadt und Museumsverein Arolsen) 1992, S. 241-247